12./13. August 2024: Schächentaler und Clariden- Höhenweg

Eine abwechslungs- und aussichtsreiche einfache Zweitagestour im Urnerland. Dank zwei Seilbahnen sparen wir einige Höhenmeter, sind meistens hoch über der Klausen Passstrasse und haben Zeit zum Einkehren in Alpbeizlis. Sehr eindrücklich ist der Gletschersee unterhalb des Claridens am zweiten Tag!

Bilder: Manuela Hardmeier

Programm:

Treffpunkt um 10:04 in Spiringen, Post (Abfahrt Winterthur 07:39, Zürich HB 08:05)

Tag 1: Zuerst fahren wir mit der Seilbahn hoch zum Ratzi (1511 m.ü.M). Dann wandern wir über Wiesen und lichte Wälder hoch zum Höhenweg, welcher uns im steten Auf und Ab zur Heidmannegg führt (1862 m.ü.M). Nachdem wir unterwegs schon gepicknickt haben, können wir jetzt bei bester Sicht auf die Urner Dreitausender ein erfrischendes Getränk geniessen. Nun sehen wir schon bald die Klausen Passstrasse und unsere Unterkunft (1837 m.ü.M). Im neu erbauten Hotel verbringen wir einen genussvollen Abend, die Übernachtung findet in der Dependance nebenan statt.

Tag 2: Die erste halbe Stunde laufen wir noch hoch zur Passhöhe, wo wir schnell den Trubel hinter uns lassen und weiterwandern zum imposanten Gletschersee (2098 m.ü.M). Mit seinen Eisschollen ladet er nicht gerade zum Baden ein, dafür umso mehr zum Staunen. Danach gehts leicht runter bis zur Besenbeiz Gemsfairenhüttli (1947 m.ü.M) und von dort wieder hoch zum Fisetenpass (2034 m.ü.M). Nun dürfen wir mit der Bahn runtergondeln zur grössten Alp der Schweiz, dem Urnerboden. Dort können wir nochmals einkehren und im Laden der Alpkäserei ein feines Souvenir “shoppen”.

Das Postauto fährt um 17:07 ab Urnerboden Dorf und wir sind um 19:17 in Zürich HB bzw. 19:49 in Winterthur

Anforderungen:

Kondition:

700 Höhenmeter bergauf wandern mögen, 5,5 Stunden reine Laufzeit in gemütlichem Tempo

Kniefreundlichkeit:

500 Höhenmeter langsam bergab laufen mögen

Technik:

Einfache Bergwanderung. Trittsicherheit erforderlich, Schwindelfreiheit nicht nötig

Abkürzungsmöglichkeiten:

An beiden Tagen möglich, jedoch nur bergab

Gruppengrösse:

Max. 6 Personen

Kosten:

CHF 320

Inbegriffen:

Tourenleitung

Übernachtung im Massenlager in der Dependance mit HP (Bettwäsche vorhanden, Frottéetuch nicht) – auf Anfrage kann auch ein Doppelzimmer im Hotel bezogen werden, Aufpreis CHF 45/ Person

Seilbahn Spiringen – Ratzi

Seilbahn Fisetengrat – Urnerboden

Nicht inbegriffen:

Hinfahrt vom Wohnort nach Spiringen Dorf

Rückfahrt vom Urnerboden Dorf zum Wohnort

Einkehr unterwegs und Getränke am Abend

Anmeldeschluss:

29. Juli 2024, danach auf Anfrage

Anmeldung:

    Vorname*

    Nachname*

    Jahrgang*

    Vegetarier:in*
    janein

    E-Mail*

    Telefon*

    Wichtige medizinische Infos (werden vertraulich behandelt)

    Weitere Mitteilungen (z.B. Zimmerwunsch gemäss Programm)