Allgemeine Geschäftsbedingungen slowhike und snowhike

Voraussetzungen zur Teilnahme

Für sämtliche Touren sind eine gute Gesundheit und eine einwandfreie Ausrüstung gemäss der Materialliste erforderlich.

Mit der Anmeldung bestätigt der Gast, die in der Tourenbeschreibung kommunizierten technischen und konditionellen Anforderungen zu erfüllen.

Slowhike behält sich vor, Teilnehmende ohne Anrecht auf Rückerstattung auszuschliessen, welche die Voraussetzungen nicht erfüllen.

Um im Notfall schnelle und fachgerechte medizinische Unterstützung zu erhalten, empfiehlt es sich, slowhike im Vorfeld über wichtige Allergien und Diagnosen zu informieren. Diese werden vertraulich behandelt.

Das Mitführen von Hunden wird nicht empfohlen (wegen Mutterkuhherden, Herdenschutzhunden, Gruppenunterkünften und Wildschutzgebieten) und muss vorgängig mit slowhike abgesprochen werden.

Gruppenzusammensetzung

Slowhike legt grossen Wert auf ein positives Bergerlebnis für alle Gruppenmitglieder. Dies erfordert von allen Teilnehmenden ein Mindestmass an Toleranz und gegenseitiger Rücksichtsnahme. Sollte jemand dazu nicht in der Lage sein, kann diese Person ohne Rückerstattungsanspruch von der weiteren Teilnahme ausgeschlossen werden.

Anmeldung

Die Anmeldung für eine Tour kommt mit der elektronischen Buchung zustande. Von diesem Zeitpunkt an werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zwischen dem Gast und slowhike wirksam. 

Sobald die Anmeldung eingetroffen ist, wird sie elektronisch bestätigt. 

Der Anmeldeschluss ermöglicht vor allem bei mehrtägigen Touren eine sorgfältige Planung. Sollten aber noch Plätze frei sein, werden auch gerne kurzfristige Buchungen entgegengenommen. 

Ca. eine Woche vor der Tour wird elektronisch die Materialliste, die Detailinfos und die Rechnung verschickt.

Bezahlung

Mehrtagestouren: Eine Woche vor der Tour muss die Zahlung bei slowhike eingegangen sein.

Tagestouren: Spätestens am Vorabend der Tour muss die Zahlung bei slowhike eingegangen sein.

Rabatte

10% Rabatt bei Gruppenanmeldungen ab 4 Personen.

Weiterempfehlungen: 10% auf die nächste Tour. Dies muss vorgängig kommuniziert werden.

Leistungen

Die im Preis enthaltenen Leistungen werden bei der jeweiligen Tour aufgeführt.

Sie beinhalten immer die sorgfältige Planung, Organisation und Durchführung der Tour.

Bei Übernachtungen ist die Preisgrundlage die im Programm aufgeführte Zimmergrösse.

Ein Einzelzimmer oder ein Doppelzimmer zur Alleinbenützung kann auf Anfrage zu einem Aufpreis via slowhike gebucht werden, ist aber nicht in jeder Unterkunft verfügbar.

Durchführung

Die Touren finden statt, wenn die Wetterprognose eine sichere Durchführung voraussagt. Siehe auch unter “Programmänderung/ Absage von Touren”.

Gruppengrösse

Eine minimale Gruppengrösse gibt es nicht. Die maximale Gruppengrösse wird im Programm aufgeführt.

Abmeldung

Wer nach erfolgter Anmeldung auf eine Teilnahme verzichtet, wird um sofortige elektronische Abmeldung gebeten. 

Rückerstattung bei Abmeldung:

Bis 7 Tage vor der Mehrtagestour: 50%

Danach keine Rückerstattung mehr.

Wer eine Tour vorzeitig abbricht, hat keinen Anspruch auf eine Rückerstattung.

Programmänderung/ Absage von Touren

Da die Sicherheit der Teilnehmenden höchste Priorität hat, behält sich slowhike vor, das Programm den Verhältnissen und der Verfassung der Gäste anzupassen.

Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmenden bereit, bei ungünstigen Verhältnissen Änderungen betreffend Gebiet, Anreise und Unterkunft in Kauf zu nehmen und allfällige Mehrkosten zu übernehmen.

Muss eine Tour aufgrund höherer Gewalt oder sehr schlechtem Wetter abgesagt werden, wird der einbezahlte Betrag vollumfänglich zurückerstattet. Weitergehende Forderungen sind jedoch ausgeschlossen.

Datenschutz und Bildmaterial

Die Adressen der Teilnehmenden werden nur für interne Zwecke verwendet. Auf Verwendung von Cookies wird verzichtet.

Während der Tour aufgenommene Fotos werden nur an die Gruppe weitergeleitet. Bilder ohne Gesichtserkennung können auch für die Website von slowhike verwendet werden. Sollte dies von einem Gast nicht gewünscht werden, ist er/sie verpflichtet, dies vor dem Ende der Tour mitzuteilen.

Versicherung der Teilnehmenden

Die Gäste verpflichten sich zu einem ausreichenden Schutz durch ihre Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung. Eine Annulationskostenversicherung sowie die Rega-Gönnerschaft wird empfohlen.

Versicherung von slowhike

Gemäss Empfehlung des Schweizer Wanderleiterverbandes besteht eine Berufshaftpflichtversicherung im Umfang von CHF 10 Mio.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Der Gerichtsstand befindet sich in Winterthur, Schweiz.

Winterthur, 11.03.2024